Umgesetzte Projekte «Stadt ohne Hindernisse»

2003–2008- Behindertengerechter Zugang zum Rathaus
- Behindertengerechtes WC beim Rathaus
- Leitliniensystem vom Bahnhof Bülach zum Busbahnhof
- Der Stadtführer erscheint 2003 zum Thema Bülach - Stadt ohne Hindernisse
- Diverse behindertengerechte Zugänge zu Geschäften (z.B. Restaurant Goldener Kopf, Kino ABC, Zinniker, Musig-Treff)
- Montage von drei neuen Ruhebänken
- Induktionsschlaufen für Menschen mit einer Hörbehinderung im Speisesaal der Altersheimes Rössligasse, im grossen Saal des goldenen Kopfs und in der Stadthalle
- Neuer Treppenlift in der Stadthalle
- Materialkiste in allen Bülacher Primarschulhäusern zum Thema Behinderung
- Schaffung vom SozialOskar (Auszeichnung an Betriebe, die behinderte Personen beschäftigen)
- Vergabe HandyCup (vormals SozialOskar) in den Jahren 2003, 2004 und 2005
- Behindertengerechte Telefonkabine beim Bahnhof
- Rhetorikkurs für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
- Infothek zum Thema «Menschen mit Behinderung» und Internet Café im Sechtbach-Huus
- Fachvortrag «Zukunft Gemeindepsychiatrie»
- Taktile Leitlinien entlang der Zürichstrasse/Schaffhauserstrasse
- Automatische Türöffnung zum WC beim Rathaus
- Drei weitere Ruhebänke montiert (Grundstr./Rietbach/Rathausgasse)
2009Projekt «Die andere Stadtführung» – Broschüre Spurensuche und Festlegung der Führungsroute mit Hilfe einer Theaterpädagogin
2010Informationsabend rund ums Hören. Finanzielle Unterstützung des Buches «Das andere Wörterbuch».
2011Vernissage in Zusammenarbeit mit dem Verein für Sozialpsychiatrie Wisli. Thema: das Wörterbuch «mir fehlen manchmal die Worte». Bezug über www.wisli.ch, inkl. DVD für CHF 48.–. Umsetzung des Projektes «die andere Stadtführung».
2012Erstmalige Durchführung «die andere Stadtführung» im Sommer. Die Führung war gut besucht. Vorbereitungen für den «Erlebnistag».
2013Durchführung des Erlebnistag am 6. Juli. Das Fest der Begegnungen war für alle ein tolles Erlebnis mit vielen Besuchern.