Meine Schwerpunkte für das Stadtpräsidium:

Die Stadt Bülach bewegt sich in grossen Schritten von einer Kleinstadt zum kleinen Kreis der 6-7 mittleren Städte im Kanton Zürich (mind. 20‘000 Einwohnerinnen und Einwohner).

  • Stadt-und Quartierentwicklung vorantreiben
  • Wirtschaftsstrategie umsetzen
  • Unser lebendiges Zentrum stärken
  • Zentrale Stadtverwaltung realisieren
  • Digitalisierung und Werteorientierung clever kombinieren
  • Konstruktive Zusammenarbeit fördern

Stadt-und Quartierentwicklung vorantreiben

Die Statements vor vier Jahren zu diesem Thema haben nach wie vor Gültigkeit:  

Eine aktive Stadtentwicklung bedeutet eine Gratwanderung zwischen den Ideen und Wünschen der Bevölkerung, den Vorstellungen von Fachleuten, den Zielen der Politiker und den finanziellen Möglichkeiten. Der Entscheidungsfindungsprozess ist mir äusserst wichtig. Ich werde mich für eine ganzheitliche und partizipative Stadtentwicklung einsetzen. Ich möchte gerne eine hohe Identifikation mit unserer Stadt fördern, weil dies eines der Schlüssel zu einer positiven Stadtentwicklung darstellt.

Mit den partizipativen Stadtwerkstätten setzte ich das erwähnte um. Der „bunte Blumenstrauss“ an Ideen und Massnahmen aus den Stadtwerkstätten soll in die Legislaturplanung 2018-2022 einfliessen, aber nicht nur das, ich erhoffe mich längerfristige Perspektiven für eine Vision unserer Stadt Bülach im Jahr 2030.

Wirtschaftsstrategie umsetzen

Es ist mir ein grosses Anliegen, in den nächsten Jahren die Umsetzung der Wirtschaftsstrategie als eines der wichtigsten Schwerpunkte voranzutreiben. Dabei sind folgende Ziele zu verfolgen:

  • Unternehmen halten
  • Unternehmen gewinnen
  • Räume entwickeln und inszenieren
  • Funktionsfähigkeit der neuen Organisation sicherstellen
  • Regionale Impulse setzen

Unser lebendiges Zentrum stärken

Aus Sicht der Stadtentwicklung und auch aus Sicht der Wirtschaftsstrategie ist dies ein speziell hervorzuhebender Schwerpunkt. Gewerbe, Liegenschaftsbesitzer, Einwohner und Politik müssen sich auf rasch umsetzbare und auch nachhaltige Massnahmen einigen, damit unser Stadtzentrum stark und attraktiv bleibt. 

Zentrale Stadtverwaltung realisieren

Die Baukommission und die Fachplaner arbeiten mit Hochdruck an den Vorbereitungsarbeiten. Im 2018 soll die Baubewilligung erteilt werden und anfangs 2019 folgt der Spatenstich. Ich freue mich schon heute auf den Bezug im Herbst 2020!

Digitalisierung und Werteorientierung clever kombinieren

Digitalisierung ist in aller Leute Munde. Zweifellos eine starke und rasante Entwicklung, die unsere Gesellschaft nachhaltig prägen und verändern wird. Mit „Smart City“ bezeichnen sich die Städte, die bei der Digitalisierung eine aktive Rolle einnehmen möchten. Seit Jahren ist unsere Stadt bei vielen E-Government Projekten vorne mit dabei und Bülach wird in diesem Digitalisierungsprozess aktiv sein - „Smart City Bülach“.

Mitten in diesem Veränderungsprozess werde ich achten, dass die Einwohnerinnen und Einwohner und ihre Bedürfnisse im Zentrum stehen. Mit offenem, aber auch kritischem Blick sollen die neuen Chancen und Instrumente der Digitalisierung in Bülach eingeführt werden. Dabei will ich vermehrt den Fokus auf die wichtigen Werte legen, die für ein gutes Zusammenleben förderlich sind. Werte wie Glaubwürdigkeit, Verantwortung, Wertschätzung, Gerechtigkeit, Transparenz, Nachhaltigkeit und Frieden sind die Grundlage für eine gesunde Gesellschaft. Ich setze mich dafür ein, dass wir in Bülach diese Werte aufrechterhalten und vorleben.

Clever kombiniert bedeutet dies: Bülach - werteorientierte Smart City.

Konstruktive Zusammenarbeit fördern

Während dieser Legislatur habe ich in diversen Projekten auf eine partizipative und unterstützende Zusammenarbeit gesetzt und die Resultate sind erfreulich. Dieses wichtige Klima des Vertrauens und gegenseitiger Wertschätzung muss noch weiter wachsen. Als Stadtpräsident werde ich weiterhin mit gutem Beispiel vorangehen.

Es ist ebenso wichtig, dass Parlament und Stadtrat ihre Rollen und Aufgaben gut kennen, damit sie sich in der politischen Arbeit ergänzen können. Dafür wünsche ich, anfangs der nächsten Legislatur, einen gemeinsamen Workshop durchführen zu können.